Vom Chef bis zum Mitarbeiter.

Mit uns
Gesund bleiben

Prävention auf höchstem Niveau:
Beugen Sie vor mit dem HERzKULES Präventionskonzept,
denn Ihre Gesundheit liegt uns am Herzen.

Kontakt aufnehmen


Wir sind für Sie da.

Präventiv
vorsorgen

Frühzeitige Vorbeugung ist entscheidend für die
individuelle Gesundheit, aber auch für institutionelle
Arbeitgeber wie Unternehmen und Behörden.

Digitales Erstgesspräch


Mehr Gesundheit. Mehr Power.

Vorbeugen
statt heilen

Starten Sie mit uns Ihren Medical CheckUp:
Für Sie selbst, Ihre Leistungsträger, Ihre Führungskräfte
und alle Ihre Mitarbeiter/innen.

Jetzt anrufen

HERzKULES Präventionskonzept

Medical CheckUp

mit Schwerpunkt Herz-/Kreislaufsystem & Lungenfunktion

Medical-CheckUP als Baustein einer gelebten Gesundheitskultur in Unternehmen.

Die Lebenserwartung steigt und damit auch die Erwartung an ein gesundes, langes Leben. Eine moderne, ganzheitliche Unternehmenspolitik kümmert sich daher nicht zuletzt auch um Gesundheitsaspekte der Mitarbeiter.


Gerade die Ereignisse rund um die Corona-Krise mit Beginn des Jahres 2020 haben uns die enge Verflechtung zwischen gesundheitlicher Integrität und wirtschaftlichem Handeln in nachhaltiger Weise vor Augen geführt. Auch andere Fakten sind längst bekannt:

  • In der Europäischen Union ist die Todesursache bei weit über der Hälfte der verstorbenen Menschen auf Herz- und Kreislauferkrankungen zurückzuführen.
  • In der Bundesrepublik geben wir für die Behandlung von Erkrankungen über 300 Milliarden Euro jährlich aus; doch weniger als 1 Prozent hiervon geht in die Prävention.

Nun sehen wir aber gerade im Bereich der Herz- und Kreislauferkrankungen die größten Erfolge der modernen Medizin. In den letzten 20 Jahren konnte die Sterblichkeit hier deutlich gesenkt werden. Mit dem demografischen Wandel und dem zunehmenden Alter wird aber nahezu jeder Mensch in Mitteleuropa früher oder später am Herzen, den Gefäßen oder dem Kreislaufsystem erkranken.

„Was heißt das für Unternehmen?*
Beruf und Karriere sind Fachkräften wichtig, müssen aber zu den anderen Lebensbereichen passen. Gesundheit, Partnerschaft und Familie sowie die persönliche Entwicklung haben einen gleichen oder höheren Stellenwert als die Karriere. Arbeitsinhalte und Gehaltspakete allein können qualifizierte Kandidaten nicht mehr überzeugen. Der Arbeitgeber muss sich zu einer aussagekräftigen Marke entwickeln und dem Bewerber zeigen, wie die Unternehmenskultur den Bewerber aufnehmen und sein Leben bereichern kann.“

* https://www.stepstone.de/content/de/de/5/projects/trendstudie/resc/stepstone_trendstudie2016.pdf



Herzkules Broschüre

Sie wollen lieber alle Information rund um das HERzKules Präventionskonzept ausdrucken und in Ruhe lesen? Kein Problem – laden Sie sich einfach unsere Broschüre herunter.


PDF Download hier


„Ein strukturierter Medical-CheckUp für die Mitarbeiter führt zu einem
echten Mehrwert für das Unternehmen, insbesondere im Hinblick auf eine positive Unternehmenskultur.“


Prävention auf höchstem Niveau

Vorbeugen ist besser als Heilen. Kommt man zu spät, ist manchmal das eine oder das Andere nicht mehr möglich. Frühzeitige Vorbeugung (Prävention) ist entscheidend für die individuelle Gesundheit aber auch für institutionelle Arbeitgeber wie Unternehmen und Behörden.


Durch ein strukturiertes und dennoch einfaches, schonendes, schmerzloses und ungefährliches Präventionsprogramm könnten mehr als 50 Prozent der Herzinfarkte, Hirnschläge, Lungen- und Kreislauferkrankungen verhindert werden, indem man die auslösenden Faktoren oder die Krankheiten in einem frühen Stadium identifiziert und gezielt behandelt. 

Die wenigsten Menschen kennen ihre Cholesterinwerte, wissen nicht, dass sie Bluthochdruck, Diabetes oder eine andere Stoffwechselerkrankung haben, die das Risiko für kardiovaskuläre Erkrankungen deutlich erhöhen.

Die Veränderungen an Herz und Gefäßen gehen dabei schleichend voran und bleiben lange von den Betroffenen unerkannt. Nur ein kleiner Teil der Betroffenen weiß, ob sich bereits Ablagerungen an den Gefäßen gebildet haben – die sogenannte Atherosklerose – oder ob die Gefahr eines Schlaganfalls oder einer Lungenembolie besteht.


Mit modernster Diagnostik, Expertenwissen, Aufklärung und geeigneten Maßnahmen auf hohem Niveau kann man Menschen im Hinblick auf eine krankhafte Veranlagung oder Anzeichen einer bereits beginnenden oder bestehenden Erkrankung sensibilisieren. Ziel ist die Verhinderung, Verlangsamung oder Therapie von Erkrankungen.

Dieses Ziel hat sich das HERzKULES Präventionsprogramm gesetzt. Risiken früh identifizieren, LifeStyle-Handlungsempfehlungen geben, gegebenenfalls Therapiekonzepte entwickeln; das heißt, Meilensteine setzen um damit die Gesundheit der Menschen, die sich uns anvertrauen, lange zu erhalten.

Prof. Dr. Rainer Wessely

Curriculum vitae

Der Leiter und Mitbegründer von HERzKULES, Prof. Dr. Rainer Wessely, ist Facharzt für Innere Medizin, Kardiologie, Angiologie (Gefäßkrankheiten) sowie Intensivmedizin. Er ist Fellow der Europäischen und amerikanischen Gesellschaft für Kardiologie (ESC und ACC), Autor zahlreicher wissenschaftlicher Publikationen und Direktor des Zentrums für Herz- und Gefäßmedizin Im MediaPark, Köln. Seine Ausbildung hat er unter anderem am Deutschen Herzzentrum München und der University of San Diego, USA erhalten.

Mehr Infos

Ihr Vorteil. Unser Präventionsprogramm.


Herz-Gefäße-Lunge

  • Erhebung der bisherigen Gesundheitsdaten (Anamnese)
  • Körperliche Untersuchung

MEHR INFOS

Innere Medizin

  • Bestimmung der arteriellen und venösen Funktion der Beine (Diagnostik Schaufensterkrankheit, Venenleiden)

MEHR INFOS

Stress

  • Ausführliche Anamnese und Identifikation von Eustress und Dystress
  • Mögliche, therapeutischer Optionen

MEHR INFOS


Patientenzufriedenheit ist wichtig im Zentrum für Herz- und Gefäßmedizin Köln

Bestnoten von
unseren Patienten

In der unabhängigen Patienten- und Praxisbewertungsplattform jameda oder bei Focus erkennen Sie beispielhaft die hohe Patientenzufriedenheit der Praxis. Die Bewertungen stehen für tausende zufriedene Patienten, denen wir in den letzten Jahren helfen konnten. Sollten Sie persönlich dennoch einmal nicht zufrieden sein, wenden Sie sich bitte an uns via patientenzufriedenheit@herzkules.de, wir melden uns umgehend bei Ihnen.


Hier geht es zu jameda

Nehmen Sie Kontakt auf

Zentrum für Herz- Lungen- und Gefäßmedizin Mediapark Köln. Im Herzen der Stadt Köln.

ADDRESSE

Im Mediapark 5
50670 Köln


Telefon 01

Gesetzlich versichert:
0221 846441-65


Telefon 02

Privat oder Selbstzahler:
0176 42093383


E-MAIL / WEB

info@herz-gefaesse-koeln.de
www.herz-gefaesse-koeln.de


© 2023 by HERzKULES Präventionskonzept